Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr x OK

Monochrom Zeichnen: Wege zu einer besonderen Kunstform

Monochrom Zeichnen: Wege zu einer besonderen Kunstform

Edition Fischer
Art. Nr.:
9783939817789
Preis: 22,00 CHF *
Zur Zeit nicht lieferbar.

14 Tage Rückgaberecht Schweizer Hotline: 052-5880005

Unser Bestpreis-Versprechen:
Monochrom zeichnen, daß heißt in nur einer Farbe mit Bleistift, Grafitstift und Grafitpulver zu arbeiten - Striche und Linien wirken oder zu Flächen werden zu lassen.

Monochrom zeichnen, dass heißt in nur einer Farbe mit Bleistift, Grafitstift und Grafitpulver zu arbeiten - Striche und Linien wirken oder zu Flächen werden zu lassen. Radiergummi, Schmirgelpapier, Terpentin, Pinsel und Gaze zu Hilfe nehmen. Manipulieren und deformieren, kratzen und schaben, lavieren und wischen. Zusammen mit dem Licht des Zeichengrundes Papier der einzigen Farbe kompositorisch die größtmögliche Wirkung verschaffen. Piotr Sonnewend, 1953 in Poznan (Polen) geboren, absolvierte ein Studium in den Fachrichtungen Malerei, Grafik und Bildhauerei an der Kunstakademie Poznan und ist seit seiner Umsiedlung nach Deutschland 1981 als freischaffender Künstler, Bühnenbildner und Performer tätig. Der Preisträger in vielen Zeichen- und Grafikwettbewerben hat eine Dauergastprofessur für Zeichnung, Lithographie und Bühnenbild an der Kunstakademie Posen, Danzig und Breslau, sowie Lehraufträge an der Universitäts-Gesamthochschule Paderborn, an der Freien Kunstakademie Essen, Kunststudentenprojekte an der Kunstakademie Enschede/Niederlande.

Produktinformationen

  • Autor: Piotr Sonnewend
  • Auflage: 1. Auflage (August 2011)
  • Größe:  23,4 x 23,2 x 1,2 cm
  • Gebunden: 71 Seiten
  • Sprache: Deutsch
Fortgeschritten 1

Haben Sie eine Frage?
Frage stellen
Hotline: 052-5880005 Unsere FAQ